Anmeldung: Meine Masken – und dahinter ich!

Anmeldung zum Kurs:
Meine Masken – und dahinter ich!
Ein künstlerisches Bildungsangebot für Erwachsene
Bitte beachte die detaillierte Kursbeschreibung unten!

Kurstermine online:
* Do, 20. Oktober 2022, 18-21 Uhr
* Do, 27. Oktober 2022, 18-21 Uhr

Kurstermine, Präsenz:
* Do, 3. November 2022, 17-22 Uhr
* Sa, 5. November 2022, 9-15 Uhr
* Do, 10. November 2022, 17-22 Uhr
* Do, 24. November 2022, 17-22 Uhr
* Do, 1. Dezember 2022, 17-22 Uhr

Termin der Abschlusspräsentation:
* Fr, 2. Dezember, 18:30 Uhr | im LILARUM

Um dich verbindlich anzumelden, klicke „In den Warenkorb“ und gehe zur Kasse. Es fallen keine Kosten an und du brauchst keine Kreditkarte bzw. Bankdaten!

Nicht vorrätig

WARTELISTE - Sie werden per E-Mail informiert, wenn das Produkt wieder vorrätig ist!

Kategorie:

Beschreibung

Meine Masken – und dahinter ich!
Ein künstlerisches Bildungsangebot für Erwachsene

Die unterschiedlichen sozialen und theatralen Funktionen sowie die vielfältigen Formen von Masken stehen im Mittelpunkt des Kurses “Meine Masken – und dahinter ich!”.

Masken faszinieren die Menschen seit Jahrhunderten. Schon im antiken Theater spielten sie eine wichtige Rolle, heute sind sie vor allem Ausdruck von Heiterkeit, Lebensfreude und Karneval. Masken sind aber auch zum Symbol der Pandemie und damit allgegenwärtig geworden. Doch der Mund-Nasen-Schutz ist nicht die einzige Maske, die wir täglich tragen!

Möchtest du dich gerne mit (deinen) Masken beschäftigen?
Unabhängig von Alter, Vorerfahrung und Hintergrund laden wir dich zu einer Auseinandersetzung mit Masken ein. Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos!

Ausgehend von der seit der COVID-19 Pandemie allgegenwärtigen Mund-Nasen/FFP2-Maske nähern wir uns über die Beschäftigung mit Alltagsobjekten den eigenen, persönlichen Masken an:

  • Welche Masken trage ich wann und warum?
  • Welche davon bewusst, welche unbewusst?
  • Wie ändern Masken die Eigen- und Fremdwahrnehmung?
  • Wie verändern Masken mich selbst?

Der Workshop umfasst sowohl den kreativ-handwerklichen Prozess der Erstellung einer individuellen Maske als auch die Auseinandersetzung mit persönlichen und kulturellen Masken, die wir im Laufe unseres Lebens aufsetzen oder übergestülpt bekommen.

Das Angebot umfasst acht Module zu jeweils drei bis vier Stunden. Die ersten beiden Module finden online statt, die übrigen in Präsenz. Zum Abschluss präsentieren wir die im Kursverlauf gestalteten Masken im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung.

Die Schwerpunkte des Angebots sind kreativ-handwerkliche Tätigkeiten sowie gruppendynamische und theaterpädagogische Übungen.

Kurstermine online:
Kursleitung: Clara Siersch
Der Link zum Meeting wird per E-Mail an die angemeldeten Teilnehmenden geschickt.

  • Do, 20. Oktober 2022, 18-20 Uhr
  • Do, 27. Oktober 2022, 18-20 Uhr

Kurstermine, Präsenz:
Kursleitung: Peter Spindler
Kursort der Präsenzmodule: Nachbarschaftszentrum 3, Barichgasse 8, 1030 Wien

Bitte ein Handtuch und bequeme Arbeitskleidung mitbringen, die auch schmutzig werden dürfen.

  • Do, 3. November 2022, 17-21 Uhr
  • Sa, 5. November 2022, 9-15 Uhr
  • Do, 10. November 2022, 17-21 Uhr
  • Do, 24. November 2022, 17-21 Uhr
  • Do, 1. Dezember 2022, 17-21 Uhr

Termin der Abschlusspräsentation:
Ort: Figurentheater LILARUM, Göllnergasse 8, 1030 Wien
Leitung: Peter Spindler

  • Sa, 3. Dezember, abends (genaue Uhrzeit wird im Kursverlauf bekanntgegeben)

“There are three masks:
the one we think we are,
the one we really are,
and the one we have in common.”
(Jacques Lecoq)

Das Angebot ist ein Pilotkurs von LILARUM und Südwind im Rahmen des Erasmus+ Projekts EduArt.